Suchen:

Unsere unterstützten Projekte

Den Kindern eine Zukunft ... dieses Leitmotiv steht beim Aldea Laura e.V. im Namen und in der Satzung. Aldea Laura bemüht sich, benachteiligten Mayakindern im Hochland von Guatemala "Zukunft" zu ermöglichen.

Gesundheitsfürsorge, Hygiene, das tägliche Brot, Lesen und Schreiben sind für uns so selbstverständlich, wie es für die Nachfahren der Mayavölker sozusagen Fremdwörter sind. Die Voraussetzung für eine Zukunft ist vor allem, die spanische Sprache, die staatliche Landes- und Schriftsprache zu erlernen.

Mit Schulbildung will der Verein "Zukunft für Kinder - Aldea Laura e.V." zusammen mit seinem guatemaltekischen Schwesterverein "Futuro para Ninos Guatemala" die benachteiligten Kinder der Mayas im Hochland Guatemalas auf eine lebenswerte Zukunft vorbereiten helfen. Das seit 1996 bestehende Schulprojekt wurde inzwischen von der staatlichen Schulbehörde in Guatemala offiziell anerkannt.

Alle Mitglieder und Förderer des Vereins arbeiten ehrenamtlich für die Zukunft der Kinder.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten, betrachten und beurteilen Sie das bisher Geschaffene auf der Webseite des Vereins und spüren Sie die Sorge für diese Kinder.

Kunsthandwerk aus Guatemala

Helfen Sie mit Ihrem Engagement, mit Ihrer Spende, auch den benachteiligten Kindern im Hochland von Guatemala eine Zukunft zu ermöglichen. Dies können Sie direkt beim Aldea Laura e.V. oder auch bei uns im Eine-Welt-Laden tun.

Hierzu haben wir in unserem Ladenlokal aktuell zwei Aktion eingerichtet:

  • Der Erlös von selbstgestrickten Socken fließt zu 100% an Aldea Laura. Auch finden Sie bei uns weitere Produkte die in Guatemala hergestellt wurden.
  • Seit Anfang des Jahres führen wir ein Buchantiquariat. Nicht mehr benötigte und noch gut erhaltene Bücher können gegen ein geringes Entgelt käuflich erworben werden. Wie führen Kinder- und Bilderbücher, Romane sowie Sach- und Fachliteratur. Vielleicht schauen Sie doch einfach einmal bei uns zum Stöbern vorbei.