"Umtüten statt Einweg im Alltag"

„Leben allein genügt nicht,

 sagte der Schmetterling.

 Sonnenschein, Freiheit und

 eine kleine Blume muss man

 auch haben.“


 (Hans Cristian Andersen)

Ja, im Moment haben wir Sommer. Und was für einen. Wir schwitzen, wir stöhnen unter der Hitze, aber wir bestaunen und genießen auch die Natur. Es ist herrlich dies anzusehen. Das Leben findet draußen statt, und gerade die Schmetterlinge geben im Moment alles. Die Leichtigkeit ihrer Bewegung und die Farbenpracht, sind wunderschön anzusehen.


Jedoch macht unser Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen ein Überleben der Schmetterlinge immer schwerer. Die Medien überschlagen sich mit schlechten Nachrichten. Der Plastikmüll überschwemmt uns geradezu, und geht man morgens, bevor die Strände gereinigt werden, spazieren, so sieht man auch an deutschen Stränden das Ausmaß.


Umso mehr freut es uns, dass wir zu unseren Sonnengläsern, Glasflaschen und Glastrinkhalmen ein weiteres Produkt gefunden haben, dass nicht nur BIO und FAIR, sondern auch Nachhaltigkeit auf sich vereint.

"Umtüten" - Baumwollbeutel für Snacks, Brot, Obst und Gemüse

Anja und Christina  lernten sich während des Studiums für Nachhaltigkeitswissenschaften in Kiel kennen und konnten dieses Produkt als lokales Umweltprojekt auf die Beine stellen. Nach Ende des Studiums machten sie sich damit selbstständig.


Die Baumwolle wächst in Tansania und wird ausschließlich regenbewässert. Gewebt und gefärbt wird die Baumwolle in Deutschland. Die Maisstärke für das auswaschbare Innenfutter ist gentechnikfrei und kommt aus der EU. Genäht werden die Beutel in einer Werkstatt in Süddeutschland. Die Näherinnen werden fair bezahlt mit flexiblen Arbeitsmodellen. Menschen mit Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt werden hier gefördert. Ein wirklich tolles Produkt, was sich seit der Einführung bei uns schon einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich dieses neue Produkt einmal näher an.

Öffnungszeiten des Eine-Welt-Ladens:

 

Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag

von 10:00 - 13:00 Uhr

 

Dienstag, Donnerstag

von 15:00 - 18:00 Uhr

--> weitere Informationen zum "Umtüten" finden Sie hier