Der morgendliche Gruß 

des Organisten

Ernst Ickler

Verpasst?


Hier finden Sie alle Grüße 
zum Nachhören 
und Nachschauen 

02.05.2020

Verwirf mich nicht von deinem Angesicht, 

und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir.

Psalm 51,13

03.05.2020

Zum Frieden hat euch Gott berufen.

1.Korinther 7,15

04.05.2020

Die er aus den Ländern zusammengebracht hat von Osten und Westen, von Norden und Süden: Die sollen dem HERRN danken für seine Güte und für seine Wunder, die er an den Menschenkindern tut.  Psalm 107,3.8

05.05.2020

Gott breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers. Er macht den Großen Wagen am Himmel und den Orion und das Siebengestirn und die Sterne des Südens. Hiob 9,8.9

06.05.2020

Ich will die Finsternis vor ihnen her zum Licht machen und das Höckerige zur Ebene.
Jesaja 42,16

07.05.2020

Du bist ein Gott der Vergebung, gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Güte.
Nehemia 9,17

08.05.2020

HERR, lass mir deine Barmherzigkeit widerfahren, dass ich lebe. Psalm 119,77

09.05.2020

Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände. 5.Mose 2,7

10.05.2020

Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir. 1.Samuel 10,7

11.05.2020

Gott, wir haben mit unsern Ohren gehört, unsre Väter haben's uns erzählt, was du getan hast zu ihren Zeiten, vor alters. Psalm 44,2

12.05.2020

Der HERR sprach zu Salomo: Bitte, was ich dir geben soll! Salomo sprach: Du wollest deinem Knecht ein gehorsames Herz geben, dass er dein Volk richten könne und verstehen, was gut und böse ist. 1.Könige 3,5.9

13.05.2020

Unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost gegeben hat und eine gute Hoffnung durch Gnade, der tröste eure Herzen und stärke euch in allem guten Werk und Wort.  2.Thessalonicher 2,16-17

14.05.2020

Erforscht euch selbst, ob ihr im Glauben steht; prüft euch selbst! Oder erkennt ihr an euch selbst nicht, dass Jesus Christus in euch ist?  

2.Korinther 13,5

15.05.2020

Der HERR erhörte unser Schreien und sah unser Elend, unsere Angst und Not. 5.Mose 26,7

16.05.2020

Jesus spricht: Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.  

Lukas 21,33

17.05.2020

Wie ihr nun angenommen habt den Herrn Christus Jesus, so lebt auch in ihm, verwurzelt und gegründet in ihm und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit. Kolosser 2,6-7

18.05.2020

Jesus spricht: Der Tröster, der Heilige Geist, den mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe. Johannes 14,26

19.05.2020

So kehrt nun um von euren bösen Wegen. Warum wollt ihr sterben?  Hesekiel 33,11

20.05.2020

Gott ist nicht ungerecht, dass er vergäße euer Werk und die Liebe, die ihr seinem Namen erwiesen habt, indem ihr den Heiligen dientet und noch dient.  Hebräer 6,10

21.05.2020

Lasst uns wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus. Epheser 4,15

22.05.2020

Als der Sohn noch weit entfernt war, sah ihn sein Vater und es jammerte ihn, und er lief und fiel ihm um den Hals und küsste ihn. Lukas 15,20

23.05.2020

Mose sprach: Siehe, ich lege euch heute vor den Segen und den Fluch: den Segen, wenn ihr gehorcht den Geboten des HERRN, eures Gottes, die ich euch heute gebiete; den Fluch aber, wenn ihr nicht gehorchen werdet den Geboten des HERRN, eures Gottes. 5.Mose 11,26-28

24.05.2020

Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!  Kolosser 3,13

25.05.2020

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen. Epheser 6,18

26.05.2020

Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene. Römer 12,2

27.05.2020

Der HERR wird's vollenden um meinetwillen. 

Psalm 138,8

28.05.2020

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend.  Psalm 25,16

29.05.2020

Meine Zunge soll reden von deiner Gerechtigkeit und dich täglich preisen.  Psalm 35,28

30.05.2020

Wir sind ja nicht wie die vielen, die mit dem Wort Gottes Geschäfte machen; sondern wie man aus Lauterkeit und aus Gott redet, so reden wir vor Gott in Christus.  2.Korinther 2,17

Juli 

2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.   1.König 19,7

August

2020

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. Psalm 139,14

September 2020

Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat. 2.Korinther 5,19